Skip to main content

Zahnheilkunde im Entwicklungsalter

Pädodontie

Der erste Besuch beim Zahnarzt muss für Kinder eine positive Erfahrung sein. Deshalb setzen wir auf Zahnärzte, die sich auf den Umgang mit den kleinen Patientinnen und Patienten spezialisiert haben.

Kinder svg+xml;charset=utf

Die häufigste Kinderkrankheit ist Karies.

Ja, Sie haben richtig gelesen. Die häufigste Kinderkrankheit betrifft tatsächlich die Zähne. Deshalb sollten Sie für Ihr Kind regelmäßige Zahnarztbesuche einplanen. Es sollte mindestens zweimal im Jahr zur professionellen Zahnreinigung und Kontrolluntersuchung zum Zahnarzt gehen, damit auftretende Zahnprobleme frühzeitig erkannt und behandelt werden können. In der Regel empfehlen wir, mit den Kontrolluntersuchungen im Alter von vier bis fünf Jahren zu beginnen, wobei das Kind vonMutter oder Vater begleitet werden sollte.

Kinder svg+xml;charset=utf

Warum ist die Kinderzahnheilkunde – und damit der Kinderzahnarzt – so wichtig?

Die Pflege der Mundgesundheit Ihrer Kinder ist mehr als nur eine einfache Gewohnheit: Sie ist eine Investition in das allgemeine Wohlbefinden und die Zukunft ihres Kindes. Regelmäßige Zahnarztbesuche alle sechs Monate sorgen nicht nur für ein strahlendes Lächeln Ihrer Kinder, sondern sind auch für die richtige Entwicklung des Kauapparats und die allgemeine Gesundheit von entscheidender Bedeutung.

Ein schönes, gesundes Lächeln bewahren

Der ästhetische Aspekt eines schönen Lächelns ist ohne Zweifel wichtig. Gepflegte und optimal ausgerichtete Zähne tragen zum Selbstwertgefühl Ihres Kindes in der Gruppe bei – und das sind entscheidende Aspekte in der Entwicklung. Halbjährliche Kontrolluntersuchungen ermöglichen es uns, frühzeitig zu agieren und eventuelle Zahnfehlstellungen oder Verfärbungen zu korrigieren, die die Gesundheit der kleinen Patienten beeinträchtigen könnten.

Funktionsfähigkeit des Kauapparates

Ein einwandfrei funktionierender Kauapparat ist für die richtige Ernährung unerlässlich. Richtig ausgerichtete Zähne und Kiefer sorgen dafür, dass die Nahrung effektiv gekaut wird, was die Verdauung und die Aufnahme der Nährstoffe erleichtert. Bei den Untersuchungen prüfen wir die Harmonie des Bisses sowie das Zusammenspiel von Zähnen, Knochen und Zahnfleisch. Stellen wir dabei Anomalien fest, die das Kauen und die langfristige Gesundheit beeinträchtigen könnten, schlagen wir Ihnen die sinnvollsten Therapie Ansätze vor.

Mundgesundheit und allgemeine Gesundheit

Die Mundgesundheit ist untrennbar mit der Gesundheit des gesamten Organismus verbunden. Unbehandelte Mundinfektionen, etwa Zahnfleischerkrankungen, oder Karies, wirken sich negativ auf den Körper Ihres Kindes aus. Regelmäßige Kontrolluntersuchungen ermöglichen nicht nur die Vorbeugung möglicher Erkrankungen, sondern auch die frühzeitige Erkennung von Anzeichen anderer gesundheitlicher Probleme, die zuerst in der Mundhöhle auftreten können.

Kariesvorbeugung: Die regelmäßige Zahnreinigung

Kinder, vor allem kleine, sind noch nicht in der Lage, ihre Zähne gut zu putzen oder Zahnseide zu verwenden. Selbst mit der Hilfe von Vater oder Mutter ist es möglich, dass einige Stellen vernachlässigt werden. Leider sind diese Stellen anfälliger für Karies, weil sich dort Plaque ansammeln kann. Wenn sie nicht entfernt wird, kann Plaque zu einem Nährboden für Bakterien werden. Und dies kann wiederum zur Bildung von Karies führen.

Zweimal im Jahr, zusammen mit einer Kontrolluntersuchung des Kindes kann eine Zahnreinigung durchgeführt werden, um überschüssigen Zahnbelag und Zahnstein zu entfernen.

Ihre Verantwortung

Als Eltern spielen Sie eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, dass Ihre Kinder gesund und stark aufwachsen. Wichtige Schritte sind dabei, Ihre Kinder zu einer guten Zahnhygiene anzuhalten und für regelmäßige Zahnarztbesuche zu sorgen. Denken Sie daran: Vorbeugen ist immer besser als Therapieren und Vorbeugen beginnt mit täglicher Pflege.

Regelmäßige Besuche beim Zahnarzt sind der Schlüssel für die gegenwärtige und künftige Gesundheit Ihres Kindes. Ein gesundes Lächeln ist ein Geschenk, das Sie als Eltern Ihren Kindern machen können. Ein Geschenk, das ein Leben lang Früchte tragen wird.

Einfachere Behandlungen

Manche Kinder sind beim Besuch des Zahnarztes kooperativer als andere. Alle möchten allerdings – ebenso wie ihre Eltern – aufwändige Behandlungen der Kinder vermeiden. Regelmäßige Zahnarztbesuche stellen sicher, dass potenzielle Probleme frühzeitig erkannt und damit sehr viel einfacher behandelt werden können. So ist etwa die Behandlung von Karies viel einfacher, wenn man mit einer Füllung anstatt einer Wurzelbehandlung bei einem Milchzahn auskommt.

Gute Gewohnheiten schaffen und der Angst vor dem Zahnarzt vorbeugen

Regelmäßige Besuche beim Zahnarzt kommen nicht nur derZahngesundheit Ihres Kindes zugute, sondern vermitteln ihm auch sinnvolle Gewohnheiten für die Zukunft. Unsere Zahnärzte sind erfahren darin, die Zahnbehandlung so angenehm wie möglich zu gestalten, um Ihrem Kind eine positive Erfahrung zu ermöglichen. Dadurch wird verhindert, dass Ihr Kind Angst vor dem Zahnarztbesuch entwickelt. Zugleich lernt es, dass die Zahnpflege ein fester Bestandteil des Lebens ist. Werden die Kinder erwachsen, behalten sie diese Muster bei, um ihre Zahngesundheit zu erhalten.

Es gibt einige gute Gründe, warum ein Kinderzahnarzt wichtig ist.

Der Kinderzahnarzt wird nicht nur die Zahngesundheit des Kindes verbessern und verhindern, dass sich kleine Probleme zu ernsten Problemen auswachsen. Er bringt dem Kind vielmehr auch gute Gewohnheiten zu einer effizienten Zahnpflege bei. Außerdem wird das Kind vom Monster namens Zahnarztangst befreit, unter dem viele Menschen leiden. Kommen Sie mit Ihrem Kind doch einfach zweimal im Jahr zu uns!